Ausflug in der Mitte Fuerteventura

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

ARTESANUM ROUTE:

Dies ist ein Ausflug in die ländliche Fuerteventura entdecken, werden wir weg von den touristischen Gebieten zu sehen, wie Majoreros leben, werden wir Ihnen sagen, ihre individuelle, Kultur, Vergangenheit und Gegenwart.
Wir besuchen typische Dörfer, eine handwerkliche Käserei und eine Fabrik von Aloe Vera und Sie werden den gesamten Prozess von beiden zu sehen.
Inzwischen haben wir einen Ausblick auf fuerteventua dass man sich nicht vorstellen kann.
Wir halten einige überraschende Details der Route.

                                                                         Wir definieren diesen Ausflug als unerwartete, werden Sie nicht gleichgültig bleiben.

 

Additional info

Weitere Informationen

  • Tage der Ausgänge

  • Ausfahrt: Mittwoch, Donnerstag
  • Center Zone Abholung: Jandia 08:30 am, Esquinzo 08:45 am, Tarajalejo 8:45 am, Gorriones 08:55 am, Costa Calma 09:00 am
  • Dienstleistungen in dieser Tour

  • Dienstleistungen: Tour 7 Stunden, Berufskraftfahrer, Vollkaskoversicherung, Diesel, Essen, Trinken
  • Leistungen, die nicht in dieser Tour

  • Andere Informationen von Interesse

  • Bemerkung: Im Winter vergessen Sie nicht einen Mantel - Immer Sommer Badeanzug.
  • Sprache bei dieser Tour gesprochen

  • Sprachen: Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch
  • Typ Jeep: Land Rover Defender 110 SW--Maximal 7 Sitze, mitgelieferten Treiber

Gallery

Plugin 5

* Datum der Tour:

* Erwachsene:

Kinder:

Custom text 1

 

ICO VISITA GUIADA deRoute:

Los geht es von der Costa Calma, über Sandpisten in Richtung Westküste bis La Pared. Dort legen wir einen ersten Fotostop ein. Nach der Ortschaft La Pared steuern wir dann in die Schlucht Barranco de la Rivera, weiter über Sandpisten bis wir die Ortschaft Las Hermosas erreichen. 
 

ICO UN DIA PARA RECORDAR de

 

Ab Chilagua geht es erneut über eine öffentliche Straße und wir setzen die Fahrt fort bis wir Marco Sánchez im Tal von Tarajalejo erreichen. Von dort aus beginnt der Hauptteil der Route durch die Schlucht bis zur Gemeinde Pájara, um von dort aus die Berge von Adeje zur durchqueren. 
Längs des Weges nach Tesejerague werden wir mit Ruhe, faszinierender Landschaft und vielen Informationen belohnt.
Entlang der Reiseroute entdecken wir das landwirtschaftliche Fuerteventura mit seinen vielen Anbaubetrieben für Gemüse,
Tomaten und Viehzucht. In den letzten Jahren haben die landwirtschaftlichen Betriebe durch ihre Lieferungen einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des primären Sektors der Insel geleistet. 

 


ICO DESCUBRIRAS LUGARES1 de

Wir erreichen die Berggipfel und geniessen eine fantastische Aussicht von wo aus wir den gesamten zentralen Bereich der Insel sowie die Ost- und Westküste überblicken können. Nach der Ankunft in Pájara haben wir eine 40 minütige Pause, die zur Erfrischung genutzt werden kann. Ein Besuch dieser alten Stadt mit der Kirche “Nuestra Señora de la Regla”, an deren Eingangsportal Schnitzereien nach aztekischem Muster zu finden sind, darf nicht versäumt werden. Wir verlassen Pájara in Richtung Ajuy, um dort die Vulkanhöhlen und das alte Fischerdorf zu besichtigen. Hier werden wir auch unser typisch kanarisches Mittagesen geniessen.
Weiterführend gelangen wir über öffentliche Straßen zu den einzigartigen Elefanten-Felsen “Mirador de los Elefantes“. 
Anschließend fahren wir zurück nach Costa Calma, um Sie in Ihre Hotels (bzw. Abholpunkte) zu bringen. 

MENSAJE OPORTUNIDAD EN

logo comida tipica